Fee Puppe | Kostenlose Häkelanleitung | stellasyarnuniverse.com
Kostenlose Häkelmuster

Häkele eine kleine Fee – Kostenlose Anleitung

Häkele Deine eigene kleine Fee! Falbala und Farina verbreiten Zauber und Feenstaub in Deinem zu Hause. Ihre natürliche Umgebung ist der verzauberte Wald, doch sie werden sich bei Dir sicherlich wie zu Hause fühlen. Und wer weiss? Vielleicht wirst Du den verzauberten Wald ja zu ihnen bringen mit meinen zukünftigen Häkelmustern?

(Falbala und Farina sind ca. 12 cm gross.)

Falbala, die Fee | Kostenlose Häkelanleitung | stellasyarnuniverse.com

Um Falbala und/oder Farina zu häkeln, solltest Du mit folgenden Stichen und Techniken vertraut sein: Luftmaschen, Kettmaschen, feste Maschen, halbe Stäbchen, Stäbchen, unsichtbare Abnahmen mit festen Maschen, und wie man einen Fadenring macht.

Falls Du nicht alle oder keine dieser Stiche kennst, kannst Du sie hier lernen: (Bisher habe ich nur englische Anleitungen, aber ich arbeite daran meine Häkel-Lektionen ins Deutsche zu übersetzen.)

Wie man Luft- und feste Maschen häkelt

Wie man halbe Stäbchen häkelt

Wie man ganze Stäbchen häkelt

Wie man einen Fadenring macht

Wie man unsichtbare Abnahmen mit festen Maschen macht

Materialen

Stärke 3 Baumwollgarn, z.B. Rico Creative Ricorumi DK Baumwollgarn  

Als Hautton (F1) habe ich für Falbala Farbe 052 und für Farina Farbe 022 benutzt

Für die Haare (F2) habe ich für Falbala Farbe 014 und für Farina Farbe 026 benutzt

Für das Top/den Körper (F3) habe ich für Falbala Farbe 016 und für Farina Farbe 013 benutzt

Für die Flügel (F4) habe ich Farbe 017 benutzt

Für die hellen Blätter (F5) habe ich Farbe 047 benutzt

Für die dunklen Blätter (F6) habe ich Farbe 048 benutzt

2.5mm Häkelnadel 

4mm Sicherheits-Augen

Polyester Füllmaterial

0.2mm Bastel-Draht

Schwarzes Nähgarn

Nähnadel

Sticknadel

Schere

Abkürzungen

R = Reihe

Rd = Runde

Lm = Luftmasche

M = Masche

Wlm = Wendeluftmasche

ausl = auslassen

Km = Kettmasche

fM = feste Masche

Zun = Zunahme mit fM: 2 feste Maschen in selbe Masche

hStb = halbes Stäbchen

Stb = Stäbchen

5Stb in 1 = 5 Stäbchen in selbe Masche

uns Abn = unsichtbare Abnahme mit fM: Stich in die 2 nächsten vorderen Maschenglieder, Umschlag, zieh Faden durch beide vorderen Maschen, Umschlag, zieh Faden durch beide verbleibenden Maschen

F1 = Hautton

F2 = Haarfarbe

F3 = Top 

F4 = Flügel

F5 = helle Blätter

F6 = dunkle Blätter

Farina und Falbala | Kostenlose Fee Häkelanleitung | stellasyarnuniverse.com

Maschenprobe

25 M x 26 R in festen Maschen = 10,16 x 10,16 cm (4 x 4 inches)

Anleitung

Häkele den Kopf (F1)

Bevor Du mit dem Kopf anfängst, schneide 2 x 30cm lange Fäden in F1 zu. Diese wirst Du später für die Ohren brauchen.  

Rd 1: 6 fM in einen Fadenring (6) 

Rd 2: 6 Zun (12) 

Rd 3: [1 fM, 1 Zun]*6 (18) 

Rd 4: [2 fM, 1 Zun]*6 (24) 

Rd 5: [3 fM, 1 Zun]*6 (30) 

Rd 6 to 9: 30 fM 

Rd 10: [3 fM, 1 uns Abn]*6 (24) 

Rd 11: [2 fM, 1 uns Abn]*6 (18) 

Rd 12: [1 fM, 1 uns Abn]*6 (12)

Befestige die Augen

Sichere Deine Masche mit dem Maschenmarkierer. Dieser markiert die Mitte des Hinterkopfes. Überlege wo Du die Augen platzieren möchtest (auf der gegenüber liegenden Seite des Maschenmarkierers). 

Ich habe die Augen mit 4 Maschen Abstand zwischen ihnen plaztiert. Bevor Du die Sicherheitsaugen befestigst, entferne sie wieder und sticke die Wimpern. Ich habe Nähgarn für die Wimpern verwendet, aber wenn Du sie lieber etwas dicker hättest, kannst Du auch Stickgarn benutzen.

Sobald Du die Wimpern an einem Auge bestickt hast, stick mit Deiner Nähnadel von innen in die Lücke, in die das zweite Auge kommen soll. Wenn Du die Wimpern auf beiden Seiten bestickt hast, knote die Enden im Inneren des Kopfes zusammen.

Wimpern sticken | Amigurumi Häkelpuppe | stellasyarnuniverse.com

Nun kannst Du die Sicherheitsaugen wieder einsetzen und von innen befestigen.

Häkele die Ohren in F1

Häkele die Ohren mit 5 Kettmaschen auf der Oberfläche des Kopfes: Stich mit Deiner Häkelnadel dort ein, wo das Ohrläppchen hinkommen soll. Hole einen der 30cm Fäden, die Du für die Ohren beiseite gelegt hast, vom Inneren des Kopfes heraus. Stich mit Deiner Häkelnadel in die nächste Lücke zwischen Maschen ein und hole eine weitere Schlaufe heraus, sodass Du nun zwei Schlaufen auf der Nadel hast. Mache eine Kettmasche mit diesen beiden Schlaufen.

Häkele 3 Km nach oben, leicht nach hinten, dann 2 Km zurück nach unten wo Du angefangen hast.

Feen-Ohren häkeln | stellasyarnuniverse.com
Feen-Ohren häkeln | stellasyarnuniverse.com

Befestige die Haare (F2)

Schneide 70 bzw. 82 Fäden zu. Für Farina’s Pferdeschwanz brauchst Du 70 Fäden und für Falbala’s Frisur 82 Fäden.

Befestige zwei Runden Haaransatz und 4 zusätzliche Reihen am Hinterkopf für Falbala’s halben Pferdeschwanz. Frisiere die Haare zum Schluss, wenn Deine Puppe fertig ist.

Du kannst Dir in meinem Video ansehen, wie ich die Haare befestigt habe. In dieser Anleitung mache ich Farina’s Pferdeschwanz, aber ich erkläre auch wie Du die Haare für Falbala’s halben Pferdeschwanz befestigst.

Sobald Du die Haare befestigt hast, kannst Du den Kopf mit Füllmaterial füllen.

Häkele den Hals

Rd 13: [1 fM, 1 uns Abn]*4 (8) 

Rd 14: 8 fM (8) 

Rd 15: 8 Zun (16) 

Rd 16: 12 fM, wechsel zu F3 in einer fM, 3 fM (16)

(Schneide den F1 Faden nicht ab. Du wirst später den linken Arm von hier aus anfangen.)

Häkele den Körper (F3)

Rd 17: 1 Zun, 2 fM, 2 Lm, 2 ausl , 2 fM, 2 Zun, 2 fM, 2 Lm, 2 ausl, (Stelle sicher, dass Du den F1 Faden ausserhalb Deiner Arbeit lässt, bevor Du die Rd in F3 schliesst) 2 fM, 1 Zun (20) 

Rd 18: 4 fM, 2 fM in Luftmaschen, 8 fM, 2 fM in Lmn, 4 fM (20) 

Rd 19 to 21: 20 fM (20) 

R 1: 4 fM (4)

R 2: 1 Wlm, wenden, 4 fM (4) 

R 3: 1 Wlm, wenden, 1 ausl, 1 fM, 1 ausl, 1 fM (2) 

R 4: 1 Wlm, wenden, 2 fM (2) 

R 5: 1 Wlm, wenden, 2 fM (2) 

R 6: 1 Wlm, wenden, 2 Zun (4) 

Schneide den Faden ab und zieh ihn durch.

Fülle den Körper mit Füllmaterial. 

R 7: Nähe die Maschen der letzten R zus mit 3 mittleren Maschen der Vorderseite (Lasse 6 M auf jeder Seite frei für die Beine).

Kleine Fee-Häkelpuppe | stellasyarnuniverse.com

Häkele die Arme (F1)

Mache mit dem linken Arm weiter, wo Du an der linken Schulter die Farben gewechselt hast. Stich in die nächstgelegene Masche ein, von wo Du mit F1 aufgehört hast (die erste M in F3 an der oberen Rückseite der Schulter) und ziehe dort eine Schlaufe in F1 heraus. [Siehe linkes Foto]
Häkele feste Maschen in Runden in das Armloch.

Rd 1: 3 fM aus dem F3 Teil des Armloches, 3 fM aus dem F1 Teil (6)

Arm der Häkelpuppe häkeln | stellasyarnuniverse.com
Arm der Häkelpuppe häkeln | stellasyarnuniverse.com

Rd 2 to 9: 6 fM (6) 

Rd 10: [2 Zun, 1 fM]*2 (10) 

Rd 11: 10 fM (10) 

Rd 12: 5 uns Abn (5) 

Faden abschneiden, durchziehen, vernähen. 

Nimm eine neue Masche in F1 an der rechten Schulter, oben vorne auf. Häkele den rechten Arm genauso wie den linken, nur dass Du oben vorne anfängst anstatt oben hinten.

Häkele die Beine (F1)

Nimm F1 an der vorderen Innenseite des rechten Beides auf (siehe Foto). Arbeite in Runden, wie Du es mit den Armen gemacht hast.

Beine der Amigurumi-Puppe häkeln | stellasyarnuniverse.com

Rd 1 to 7: 10 fM (10) 

Fülle zwischendurch mit Füllmaterial. 

Rd 8: 3 fM, uns Abn, 5 fM (9) 

Rd 9: 7 fM, 1 uns Abn (8) 

Rd 10 to 12: 8 fM (8) 

Rd 13: 1 uns Abn, 6 fM (7) 

Rd 14: 3 fM, 1 uns Abn, 2 fM (6) 

Forme die Ferse:

R 1: 1 Wlm, wenden, 2 fM 

Rd 1: 1 Wlm, wenden, 2 fM, 1 fM aus der Seite der Wlm, 4 fM, 1 fM aus der Seite der Wlm (8)

Rd 2 to 4: 8 fM (8) 

Faden abschneiden, durchziehen, beide Seiten des Fusses zusammen nähen, sodass sich kleine Zehen bilden.

Häkel-Fee-Puppe | Formen der Ferse | stellasyarnuniverse.com

Nimm F1 an der inneren Rückseite des linken Beines auf.

Beine häkeln | stellasyarnuniverse.com

Rd 1 to 7: 10 fM (10) 

Fülle zwischendurch mit Füllmaterial.

Rd 8: 3 fM, 1 uns Abn, 5 fM (9) 

Rd 9: 7 fM, 1 uns Abn (8) 

Rd 10 to 12: 8 fM (8) 

Rd 13: 1 uns Abn, 6 fM (7) 

Rd 14: 3 fM, 1 uns Abn, 2 fM (6) 

Forme die Ferse: 

R 1: 2 fM (in Richtung der Rd)

Rd 1: 1 Wlm, wenden, 2 fM, 1 Zun, 3 fM, häkele 1 neue fM aus der Seite der Wlm um auf eine Runde mit 8 Maschen zu kommen (8)

Häkele den linken Fuss von innen nach aussen. Die Maschen werden etwas ungewöhnlich aussehen, aber dafür wird die Fee zwei gleich lange Beine und nach vorne zeigende Füsse haben.

Rd 2 to 4: 8 fM (8) 

Faden abschneiden, durchziehen, beide Seiten des Fusses zusammen nähen, sodass sich kleine Zehen bilden.

Häkele die Flügel (F4)

Untere Flügel (Häkele 2 in F4)

Schlage 13 Lm an.

Rd 1: 4 fM (beginne mit der 2. Lm von der Nadel aus), 4 hStb, 3 Stb, 5Stb in 1 (letzte M), 3 Stb, 4 hStb, 3 Stb 

Faden abschneiden, durchziehen. Benutze dieses Ende um den Flügel anzunähen. Vernähe das andere Ende.

Obere Flügel (Häkele 2 in F4)

14 Lm 

Rd 1: 4 fM, 4 hStb, 4 Stb, 5Stb in 1 (letzte M), 4 Stb, 4 hStb, 3 fM, 1 Zun

Feenflügel Rd 1 | stellasyarnuniverse.com

Rd 2: 13 fM, 3 Zun, 13 fM, 2 Zun, 1 Km

Feenflügel Rd 2 | stellasyarnuniverse.com

Faden abschneiden, durchziehen. Benutze dieses Ende um den Flügel anzunähen. Vernähe das andere Ende.

Wenn Du möchtest, kannst Du nun den Bastel-Draht in die Flügel einweben, rundherum in einer Schlaufe. Dies hilft die Flügel so zu formen, wie Du sie gerne hättest. Der Draht wird ein bisschen durchscheinen, aber wenn Du mich fragst, stört mich ein bisschen Goldschimmer in ihren Flügeln nicht.

Draht in die Flügel einweben | stellasyarnuniverse.com

Platziere die oberen Fluegel auf dem Ruecken. Sie sollten zur Seite, etwas nach oben zeigen. Naehe sie mit ein paar Stichen fest an den Ruecken an.

Platziere die unteren Fluegel darunter. Sie sollten seitich, leicht nach unten zeigen. Befestige sie mit ein paar Stichen.

Flügel an der Fee-Häkelpuppe befestigen | stellasyarnuniverse.com

Mache ihr einen Blätter-Rock

Häkele je 4 Blätter in F5 und F6

9 Lm 

Haekele eine Km in die 2. Lm von der Nadel aus, 1 fM, 1 hStb, 2 Stb, 1 hStb, 1 fM, 1 Km, 1 Km in die andere Seite der letzen Lm, 1 fM, 1 hStb, 2 Stb, 1 hStb, 1 fM, 1 Km

Kleines Häkelblatt | stellasyarnuniverse.com

Faden abschneiden, durchziehen. Benutze das Ende um das Blatt an den Körper anzunähen. Vernähe das andere Ende.

Platziere 3 Blätter auf dem Bäuchlein der Puppe, F5 und F6 abwechselnd. Sie sollten auf Taillen-Höhe anfangen und die Spitzen der Blätter sollten nach unten zeigen, sodass ein kleiner Rock entsteht. Befestige jedes Blatt mit 2 Stichen. Befestige 1 Blatt auf jeder Seite und die 3 verbleibenden Blätter auf dem Rücken. Vernähe die Enden jeweils in den Blättern.

Den Blätter-Rock an der Puppe befestigen | stellasyarnuniverse.com

Und hier ist sie! Falbala, Farina, oder welchen Namen auch immer Deine Fee trägt, wurde von Dir ins Leben gerufen! Ich bin mir sicher, dass Du ihre Gesellschaft geniessen wirst, immerhin kennst sie sich ziemlich gut mit Zauber und Magie aus.

Gib mir bitte Bescheid, solltest Du irgendwelche Fragen haben. Kommentiere einfach unter diesem Post und ich werde sobald ich kann antworten. Du kannst mir auch eine Mail an stellasyarnuniverse@outlook.com schicken oder mein Kontaktformular benutzen.

Du kannst dieses Häkelmuster hier für später pinnen!

Dieser Blogpost enthält Werbung. Damit meine ich, dass ich meine Lieblingsmaterialien mit Dir über Affiliate-Links teile. Solltest Du auf diese Links klicken und die von mir empfohlenen Produkte kaufen, erhalte ich dafür eine kleine Vergütung. Es kostet Dich nicht mehr als sonst, wenn Du über diese Links einkaufst, es hilft mir jedoch diese Seite zu betreiben und kostenlose Anleitungen zu schreiben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Du darfst gerne fertige Produkte, die durch dieses Muster entstanden sind, verkaufen. Bitte verweise dabei auf stellasyarnuniverse.com für das Muster zurück. Die Reproduktion dieses Häkelmusters ist nicht erlaubt.

Frohes Häkeln!

Farina, die Fee | Kostenlose Häkelanleitung | stellasyarnuniverse.com

4 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.